Praxis-Informationen
 

Verdachtsfall

Begründeter Verdacht (Ein Abstrich auf das Virus ist notwendig):

  • Erkältungs- oder Atemwegssymptome und direkter Kontakt mit infizierten Patienten innerhalb der letzten 14 Tage
  • Schwere Atemwegssymptome und Zusammenhang mit gehäuften Fällen in Krankenhaus oder Pflegeeinrichtung 

Darüber hinaus sollte die aktuelle Influenza-Grippe nicht vergessen werden.
Ebenso werden weiterhin grippale Infekte als solche behandelt.

Die häufigsten Symptome der Covid19-Erkrankung sind (trockener) Husten und Fieber. Seltener, jedoch sehr auffällig, sind Geruchs- und Geschmacksverlust.

  • bei Beschwerden telefonischen Kontakt mit der Arztpraxis aufnehmen 
  • Abstriche werden von den Corona-Schwerpunkt-Praxen durchgeführt
  •  

    -> Behandlung